Kategorie:Digitalanlage

Aus DC-Car
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Digitalanlage einer Modellbahn besteht aus mehreren Komponeten.

Als Herzstück wird eine Digitalzentrale benötigt.
Damit werden Signal abgeschickt.
Dadurch wird den Baugruppen "gesagt" was sie tun sollen.
Dabei gibt es verschiedene Sprachen (Formate).
Grundsätzliche unterscheidet man:

  • DCC (DC-Car-Fahrzeug)
  • Motorola
  • Selektrix


Hier bei gibt es wieder "Dialekte" wie

  • 14 Fahrtstufen
  • 27 Fahrtstufen
  • 28 Fahrtstufen (DC-Car-Fahrzeug)
  • 128 Fahrtstufen
  • o.a.


Auf einer Anlage können verschiedene Formate gleichzeitig benutzt werden.
So können Servodecoder auf DCC oder Motorola eingerichtet werden.
DC-Car-Fahrzugdecoder, Funktionsdecoder und Ampeldecoder sind im DCC-Format bedienbar.
Alle Bauteile haben eine Adresse (Nummer).
Erste wenn alles richtig eingestellt und aufeinander abgestimmt ist, kann man die Baugruppen oder Fahrzeug bedienen.

Damit etwas automatisch abläuft ist eine Rückmeldung nötig.
Dafür gibt es Rückmeldedecoder (Modellbahn allgemein) oder Besetztmededecoder (Modelleisenbahn).


Automatik

Unterkategorien

Es werden 13 von insgesamt 13 Unterkategorien in dieser Kategorie angezeigt: