Intellibox

Aus DC-Car
(Weitergeleitet von IB)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschreibung

Die Intellibox von Uhlenbrock gibt es in mehreren Ausführungen. Alle können auf DCC28 eingestellt werden und ermöglichen den Betrieb der DC-Car´s sowie die Steuerung von Magnetartikeln (DC Car Weiche, Servos in den Fahrzeugen usw.) Mit dem Uhlenbroch Update 2.0 können die Intellibox Classic und die Intellibox IR aufgerüstet werden. Damit ist es dann u.a. möglich Lokfunktionen >F8 zu schalten.


Hinweise: Im Mischbetrieb mit dem Märklinprotokol Motorola und einem Märklin Booster kann die Sonderoption 901 auf 3 gefordert sein. Das verhindert aber den Betrieb mit DC-Car.
Nur mit der Einstellung 1 ist der Betrieb mit DC-Car sichergestellt.

IB (Classic) 65000

Intellibox 65000

2 Bedienregler ermöglichen die gleichzeitige die Bedienung von 2 Fahrzeugen.
Damit kann aber auch ein Lenkservo und ein Motorfahrregler benutzt werden.
Anschluss an den PC ist via RS232 (über einen Adapter auch USB) möglich, Rückmeldung per S88, Loconet möglich.

Umbau zur DC-Car-Edition













IB IR 65050

Intellibox IR 65050

2 Bedienregler ermöglichen die gleichzeitige die Bedienung von 2 Fahrzeugen.
Damit kann aber auch ein Lenkservo und ein Motorfahrregler benutzt werden.
Direkte drahtlose Steuerung via Daisy Handregler über integrierten Infrarotempfänger möglich.
Anschluss an den PC ist via RS232 (über einen Adapter auch USB) möglich, Rückmeldung per S88, Loconet möglich.











IB Basic 65060

Intellibox Basic 65060

2 Bedienregler ermöglichen die gleichzeitige die Bedienung von 2 Fahrzeugen.
Damit kann aber auch ein Lenkservo und ein Motorfahrregler benutzt werden.
Anschluss an den PC via USB. Rückmeldung via Loconet möglich.
Achtung, kein S88!












IB COM 65071

Intellibox Com 65071

Keine Bedienregler. Betrieb nur über den PC via USB-Anschluss möglich.
Diese Digitalzentrale hat keinen S88 Anschluss und keinerlei Bedienelemente. Sie ist nur mit de PC zu benutzen.
Achtung: Referesh mit Sonderfunktion 25 auf 1 aktivierbar. Rückmeldung via Loconet möglich.
Achtung, kein S88!











IB II 65100

Intellibox II 65100

2 Bedienregler ermöglichen die gleichzeitige die Bedienung von 2 Fahrzeugen.
Damit kann aber auch ein Lenkservo und ein Motorfahrregler benutzt werden.
Sie besitzt ein Monochromdisplay (schwarz/weiss) und farbig beleuchtete Tasten.
Sie steuert bis Magetartikeladressen (Weichen 2048) Verbindung mit dem PC über USB.
Rückmeldung via S88, Loconet möglich.
weiteres dazu hier: Intellibox II




Uhlenbrock

Anschlüsse

Hauptanschluss

ProgSet

Wichtig: Auch wenn der Wechselstrom die Richtung wechselt, darf man nicht die Anschlüsse verwechseln!
An dem Hauptstecker ist die Polung:
Gleis Masse Masse Trafospannung
Inbesondere, wenn mehrere Trafos benutzt werden oder die Rückmeldungen über Reedschalter mit Masse geschaltet wird, müssen die Masseleitungen alle gleich sein.
siehe auch Trafo syncronisieren

LOCONET

Uhlenbrock hat einen Loconet-Bus für die Verbindung von Geräte.

S88

Der von Märklin eingeführte Rückmeldebus ist nicht bei allen Intelliboxen vorhanden.
Es gibt Adapter von S88 auf Lokonet. S88-IR-Rückmelder gibt es nur für DC-Car.

Lissy

IR-Sender Lissy im Fahrzeug und Empfänger in der Schiene oder in der Straße
Über den Loconetbus kann ein Fahrzeug Funktionen auslösen.

Übertragung zum DC-Car

Um die DC-Car-Decoder ansprechen zu können, erfolgt die Überrtagung per Infrarotem Licht. Am einfachsten geht es mit dem Progset.
Es kann aber auch ein DC-Car-Booster für die Programmierung umgeschaltet werden.
Dafür ist eine Lötbrücke erforderlich.
Vorsicht beim Reset: Alle im Sichtbereich betriebsbereiten Fahrzeug werden auf Werkseinstellung zurückgesetzt.


Einstellen zur Hauptgleisprogrammierung

Intellibox Basic (Classic)

Twin Center (Fleischmann)

DIGI2 (Pico)

Adresse für das Fahrzeug (Lok-Adresse) an der Intellibox einstellen.
Fahrzeug einschalten.
Fahrstufe "0" an das Fahrzeug senden.
Ohne die Fahrstufe "0" lässt sich der Decoder nicht programmieren!
Intellibox mit der "mode" Taste in Programmier Modus versetzen:
"menue" Taste betätigen
Taste v solange betätigen bis "DCC-Programmierung" erscheint
Taste > einmal betätigen
Taste v solange betätigen bis "Hauptgl.-Prog." erscheint
Taste > einmal betätigen
Die Intellibox ist jetzt im Programmiermodus für den DC-CAR Decoder!
Die Programmierung der einzelnen CVs erfolgt nach folgendem Schema:
Die jetzige Adresse des Decoders eingeben
Taste > einmal betätigen
Die CV Nummer eingeben
Taste > einmal betätigen
Den Wert für die CV eingeben

Bevor Sie die Eingaben bestätigen, überprüfen Sie, ob sich das Fahrzeug im Sichtbereich eines angeschlossenen Infrarot-Senders befindet.

Taste <- einmal betätigen zum Starten der Programmierung.

Nach erfolgreicher Programmierung wird der Decoder automatisch kurz aus- und wieder eingeschaltet, um die neuen Daten zu übernehmen.
(Je nach Decoderversion gehen Bremslicht und/oder Warnblinker kurz zur Bestätigung an.)

Upgrate

Upgrate 2.0 Uhlenbrock

Download bei Uhlenbrock

IB 650 65000 Software Upgrade 2.0

Intellibox und IB-Control Windows Update
Geeignet für Microsoft® Windows 2000, XP(32 Bit), Vista(32 Bit) und Windows 7(32 Bit).

USB-LocoNet Interface Treiber

IB-Com Util

IB-Control II Update

Intellibox II - Tool

Intellibox II Sicherung