W4DCC-MOT

Aus DC-Car
(Weitergeleitet von W4)
Wechseln zu: Navigation, Suche
W4 Bestückt wie ein S8
benutzt wird nurServo 1, 3, 5, 7

Servodecoder W4

Allgemeines

Der Servodecoder W4DCC/MOT hat 4 Servoausgäng mit je 4 Stellungen.
Deshalb wird nur jedes 2. Servo auf der Masterplatine angeschlossen.
1, 3 ,5 und 7 !
Ein Servodecoder S8 kann so zum W4 umgerüstet werden.

Damit können Servos in 4 Stellungen gefahren werden. 1A, 1B , 2A und 2B.
Das ermöglicht die Verwendung als.

  • 4 Wege Abzweigung beim Car-System
  • Tor können in 4 Stellen gehalten werden.
  • Bewegungen von Kränen können wiederholgenau automatisiert werden.
  • automatisch Ladestraßen für Car-System werden damit realisiert.


Einsatzgebiete:
Busbahnhof, Feuerwache, Abbiegen mit verschiedenen Radien, Schattenparkplatz

Stückliste

Bestellen der Masterplatine und des Prozessor "W4" im www.DC-Car-shop.de
und dieser Bauteile bei Reichelt.de.
Werden Bauteile für mehrere Baugruppen gebraucht, mehrfach auf übernehmen klicken.

Beachte: Der Aufbau des W4 erfolgt üblicherweise wie bei einen S8.
Es können aber 4 Widerstände, 4 Transistoren und 4 Servostecker weggelassen werden.
Stück Bauteil Beschreibung Platz
1 Masterplatine Masterplatine Platine
1 Prozessor S8 Prozessor S8 oder W4 IC1
. .
Stück Bauteil Beschreibung Platz
1 1/4W 1,5K braun, grün, rot 1/4W, 5%, 1,5 K-Ohm R1
8(-4) 1/4W 2,2K rot, rot, rot 1/4W, 5%, 2,2 K-Ohm R4,(R5),R6,(R7),R8,(R9),R10,(R11)
1 1/4W 270 rot, violett, braun 1/4W, 5%, 270 Ohm R2
1 1/4W 680 blau, grau, braun 1/4W, 5%, 680 Ohm R3
1 1N 4001 Gleichrichterdiode, DO41, 50V, 1A D3
2 1N 4148 Planar Epitaxial Schaltdiode, DO35, 100V, 0,15A D1,D2
1 6N 139 OPTOKOPPLER IC6
1 74 LS 541 Low Power Schottky Logic IC IC2
8 (-4) BD680A Transistoren T1,(T2),T3,(T4),T5,(T6),T7,(T8)
2 AKL 101-02 Anschlussklemme 2-polig, RM 5,08 X4, X6
1 AX 1.000/40 Elko, axial, 1.000µF/40Volt C2
1 D-SUB BU 09EU D-SUB-Buchse, 9-polig, gewinkelt, RM 9,4 X3
1 GS 16P IC-Sockel, 16-polig, superflach, gedreht, vergold. für IC4
1 GS 20P IC-Sockel, 20-polig, superflach, gedreht, vergold. für IC2
1 GS 28P-S IC-Sockel, 28-polig, superflach, gedreht, schmal für IC1
1 GS 8P IC-Sockel, 8-polig, superflach, gedreht, vergold. für IC6
1 LED 3MM RT LED, 3mm, rot LED
1 MAX 232 CPE RS232-Driver, DIL-16 IC4
1 PFRA 110 Rückstellende Sicherungen, max. 40A-30V, 6,6s F1
6 TANTAL 1,0/35 Tantal-Kondensator, Rm 2,5, 1,0µF/35V C1, C3-C5 ,C7-C8
1 TANTAL 4,7/10 Tantal-Kondensator, Rm 2,5, 4,7µF/10V C6
1 TASTER 9302 Kurzhubtaster 6x6mm, Höhe: 5,0mm, 12V, vertikal Taster
1 V 4330K Rippen-Kühlkörper, 35x29x12mm, 12K/W Kühlkörper
2 µA 78S05 Spannungsregler 5 Volt 2A positiv, TO-220 IC3, IC7
8 (-4) PSS 254/3G Printstecker, Einzelstecker, gerade, 3-polig Servo 1,(2),3,(4),5,(6),7,(8)


Bauanleitung W4

Der Servodecoder W4 basiert auf der Masterplatine.
Daher ist die Bauanleitung vom S8DCC-MOT anzuwenden.


Bauanleitung mit neuer Platine
W4 bestueckung 2012.png

Wenn man nur 3 Stellung braucht kann eine Stellung zum Beispiel "Gerade" doppelt vergeben werden. Werden nur 2 Stellungen gebraucht wird die 2. Adresse oder die nächsten beiden Kontakte am Schaltervorsatz einfach nicht benutzt.
Servodecoder#W4DCC.2FMOT