Bushaltestelle

Aus DC-Car
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugsteuerung Siehe Busautomatik
Wegesteuerung Siehe Servodecoder und Schaltervorsatz

Allgemeines

XT-Modul
Klar damit kann man Busse allgemein (CV100) oder nur den Bus mit einer bestimmten Nummer (CV113) in die Busbucht umleiten.

Servotiny
Damit ist "ein" Servo zu stellen. Ein Magnet am Bus teilt dem Sensor mit, dass der Bus abbiegen möchte.
Doch nun gehen die Unterschiede weiter.
Servotiny4 muss einen 2.Sensor haben um die Abzweigung wieder zurück zu stellen, damit das nachfolgende Fahrzeug vorbeifährt.
Dagegen stellt Servotiny3 die Abzweigung nach ein paar Sekunden selber zurück. Das kann bereits unter dem Bus geschehen.

Servodecoder mit Schaltervorsatz SV
Der S8 kann 8 Servos bedienen. Folglich kann man 8 Busbuchten steuern damit aufbauen. Der S4 kann 4 Servos bedienen. In der S4Car-Ausführung gibt es auch Rückmelderelais, die eine Busautomatik vom Funktionsbaustein schalten kann.
Mit den Magnet fährt der Bus immer in die Busbucht, mit der Relaissteuerung kann man die Benutzung der Bushaltestellen auch mal ausfallen lassen oder mit der Bahn koppeln. Halt nur, wenn Zug im Bahnhof.

Bushaltestelle

auf der Fahrbahn

Faller Stopspulen

Von Faller gibt es zur Steuerung der Stopspulen eine spezielle Bushaltestellenelektronik (ca. 80 Euro)
Die nachfolgende Fahrzeuge müssen auch mit Stopspulen angehalten werden.
Das kann sehr aufwendig werden.

Streetsystem Stopservo

So ein Servo braucht eine Steuerung durch Servotiny oder Servodecoder
Auch hierbei wird der Aufbau aufwendig.

DC-Car Magnetsteuerung

Mit 2 Magnet führt der Bus das Haltemanöver selber aus.
Das wird ständig ausgeführt.

DC-Car IR-Stop-Funktionsbaustein

Der Funktionsbaustein oder Funktionsdecoder in der Schalterstellung 5 gibt Befehle für die Busautomatik aus.
Das funktioniert wie mit den Magneten ist aber abschaltbar

DC-Car IR-Stop-Digitalzentrale

Mit einer Zentralensteuerung oder PC können Busse angehalten werden.

Busbucht neben der Fahrbahn

Faller Stopspule

Von Faller gibt es zur Steuerung der Stopspulen eine spezielle Bushaltestellenelektronik (ca. 80 Euro) mit den Sensoren wird der Verkehr erfasst.

Streetsystem Stopservo

So ein Servo braucht eine Steuerung durch Servotiny oder Servodecoder
Mit 2 Servos wird der Bus und der vorbeifahrende Verkehr angehalten.

Faller Abzweigung

Sie werden durch die Bushaltestellelekronik von Faller gesteuert.

Streetsystem Abzweigungservo

So ein Servo braucht eine Steuerung durch Servotiny oder Servodecoder

DC-Car Abzweigservo

So ein Servo braucht eine Steuerung durch Servotiny oder Servodecoder

DC-Car IR-Stop-Funktionsbaustein/Decoder

Statt die Busautomatik zu nutzen kann das Stopsignal auch selber gesteuert werden.
Bei der Decoderausführung kann mit der Bedienung der Zentrale das Stopsignal an- und ausgeschaltet werden.

DC-Car IR-Stop-Digitalzentrale

Mit einer DCC-Zentral können die Fahrzeuge persönlich angesprochen werden.
Mit vielen Rückmeldesensoren kann der PC den Ablauf an einer Bushaltestellen ausführen.