Kategorie:Booster

Aus DC-Car
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oberbegriff Verstärker für ein Signal

Bei der Modellbahnsteuerung ist häufig ein Booster in der Zentrale eingebaut.
Der reicht aber nur für kleinere Anlagen mit wenigen Zügen.
Somit müssen weitere Booster für weitere Gleisabschnitte angeschlossen werden, um mehr Züge gleichzeitig auf der Anlage benutzen zu können.

LoDi-System

Beim LoDi-System hat die Zentrale der LoDi-Rektor keinen eingebauten Booster
Der LoDi-Booster wird über das Bussystem verbunden.
An den Ausgängen können 2 getrennt Gleisabschnitte versorgt werden.

Außerdem bietet der LoDi-Rektor einen weiteren Ausgang für weitere Booster.

DC-Car-Booster

Der DC-Car-Booster sendet IR-Signale an die DC-Cars. Fernsteuerung bis 7 Meter.

DC-Car-LoDi-Booster

Eine Abwandlung ist der DC-Car-LoDi-Booster. Er sendet IR-Signale an die DC-Cars mit bis zu 7 Meter Reichweiter. Aber eien Teil der Anschlüsse ist für Nahbereichsstrahler (bis 50 cm). Diese DCC-Signal kann auch für weitere Baugruppen vom DC-Car-System benutzt werden.

  • Servodecoder
  • Funktionsbaustein
  • Ampeldecoder

DC-Car-Boostererweiterung

Sollten die möglichen 7 Ausgänge mit bis zu 35 LED nicht ausreichen, kann ein Booster-Verstärker benutzt werden.
Der verstärkt das Signal, dass aus einem DC-Car-Booster kommt.


Unterkategorien

Es werden 3 von insgesamt 3 Unterkategorien in dieser Kategorie angezeigt:

Seiten in der Kategorie „Booster“

Es werden 2 von insgesamt 2 Seiten in dieser Kategorie angezeigt: