Kirn: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DC-Car
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Termin 26/27. Oktober 2019)
K (Ausstellung in der Sporthalle an der Amalienstr. i Kirn)
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 3: Zeile 3:
 
Facebook: Modellbaufreunde Kirn
 
Facebook: Modellbaufreunde Kirn
  
==Ausstellung in der Sporthalle Kirn==
+
==Ausstellung in der Sporthalle an der Amalienstr. in Kirn==
 +
Dominik Grundschule
 +
 
 
Es wird mit Modellen und Bildeshow die Geschicht von Kirn gezeigt.<br>
 
Es wird mit Modellen und Bildeshow die Geschicht von Kirn gezeigt.<br>
 
So sah es früher aus als Kirn noch eine wichtige Knotenpunkt bei der Bahn war.<br>
 
So sah es früher aus als Kirn noch eine wichtige Knotenpunkt bei der Bahn war.<br>

Aktuelle Version vom 10. Oktober 2019, 14:17 Uhr

Kirn-2019.jpg

Hunsrück

Facebook: Modellbaufreunde Kirn

Ausstellung in der Sporthalle an der Amalienstr. in Kirn

Dominik Grundschule

Es wird mit Modellen und Bildeshow die Geschicht von Kirn gezeigt.
So sah es früher aus als Kirn noch eine wichtige Knotenpunkt bei der Bahn war.

Termin 26/27. Oktober 2019

Aufbau: ab 25.10.19 17:00 Uhr
Abbau: bis 27.10.19 20:00 Uhr
Besucher: Samstag 10:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag 10:00 bis 17.00 Uhr


Workshop Kirn

Termin 26/27.10.19

WS-Kirn-2019


Es wird wieder eine DC-Car-Workshop-Ecke Schupperworkshop geben.
DC-Car-Anwender werkeln an den nächsten Fahrzeugen.
Hierbei können Sie denen auf die Fingerschauen und Fragen stellen.
Wenn Sie auch dort mitmachen wollen bitte vorher anmelden!

WDP oder DC-Car-Treffen

WDP- oder DC-Car-Treffen Anmeldung

3. Windigipet- und DC-Car-Treffen bei der Ausstellung 26/27.10.19

Bei der Ausstellung haben wir in der Sporthalle viel Platz.
DC-Carler sind eingeladen mit Ihren Fahrzeugen oder Anlagen mitzumachen. Dies sind voegsehen Anlagen aus:

  • Schwandorf
  • Germing
  • Kirn

Durch einige Vorführ- und Testanlagen kann vieles gezeigt und ausprobiert werden.
Eine ideale Umgebung um sich zu Informieren oder Auszutauschen.

  • Erfahrene DC-Carler basteln an ihren nächsten Fahrzeugen.
  • Fertige Fahrzeuge (Showtrucks) werden vorgeführt.
  • Die Steuerung mit Windigipet von DC-Cars kann gezeigt werden.
  • Die Baugruppen von LokstoreDigital können gezeigt und erklärt werden.
  • In Vorbereitung ist auch die Steuerung mit iTrain
  • Modelleisenbahnanlagen werden durch Handbetrieb oder TrainController vorgeführt.


Es war einmal... 2016 bis 2018

1. Windigipet- und DC-Car-Treffen in Kirn am 23.6.18 Ablauf

Zur Überraschung waren es statt 9 nun 11 Personen.

Durch die Vorabinformation, was als Thema interessant sein könnte, war ich nicht richtig vorbereitet.
1/3 WDP (3 Personen) und 2/3 DC-Car (6 Personen)
Dafür hätte ein Laptop gereicht. Doch so konnten einige nur erahnen was auf dem Bildschirm ablief.

Was wurde gemacht?
In einer kurzen Vorstellung kamen auch die ersten Fragen auf.
Dabei zeigte sich dass doch mehr Interesse am WDP bestand auch wenn die meisten Fragen die Grundlagen von DC-Car betrafen.

Wie kann ich mit WDP die DC-Cars steuern?

  • Um einen Bus in der Bushaltestelle anzuhalten, wenn der Zug im Bahnhof steht.
  • Wie geht die Steuerung bei N-Modellen
  • Wie werden Funktionen bei einem Fahrzeug ausgelöst.

    Ein DC-Car-Bus kann über 4 Wege angehalten werden.
  • 2 Magnet (Haltestellen Einfahrt und Haltestelle) Das macht die Busautomatik allein. Dazu einen Stopstrahler installieren.
  • 2 Strahler vom Funktionsdecoder (Schalter 5: Haltestellen Einfahrt und Haltestelle)
    Auch hier hält der Bus für einen eingestellt Zeit an.
    Damit er Dauerhaft anhält muss ein Stopsignal gesendet werden.
  • Steuerung mit DCC Signal Der Bus hat eine Fahrzeugadresse. Mit einem Strahler Progset vom Gleisanschluß kann dem Bus in der Bushaltestelle Befehle geschickt werden.
    Stop, Blinker rechts, Innenlicht an usw.
    Diese Befehl werden im WDP eingestellt. Die werden aber erst wirksam, wenn das Fahrzeug kurz vor dem Strahler ist.
    Hierfür ist kein Rückmelder nötig.
  • Steuerung mit dem DC-Car-Booster. Windigipet steuert den Bus über die Fahrzeugadresse.
    Je genau man die Abläufe steuern wiell um so mehr Rückmelder (Kontakte) sind nötig.

    Im Idealfall weiß WDP genau Position des Busse ist.
    Ein Rückmelder vor der Busbucht (Um den Blinker einzuschalten und abzubremsen).
    Ein Rückmelder nach der Einfahrt (Weiche) um die Strecke für das Nächste Fahrzeug freizugeben und die Abzweigung vorsichthalber gerade zu stellen.
    Ein Rückmelder für die Parkpostion in der Haltestellen Mitte.
    Von da aus wird der Halteprunkt bestimmt, damit das Fahrzeug nicht schlagartig stehenbleibt.
    Ein Rückmelder vor der Ausfahrt aus der Busbucht.
    Damit wir die Bushalte freigegeben.
    Würde nur der Kontakt nach der Ausfahrt benutzt, löscht ein vorbeifahrendes Fahrzeug die Besetztmeldung der Bushaltestelle.

    Das ist hier noch einmal ausführlicher erklärt: Windigipet-Bushaltestelle

    Nach der theoretischen Erklärung wurde an einer Demoanlage genau dieser Fehler beseitigt.

    Dabei wurde auch festgestellt, dass eine Demoversion selbst bei einer kleinen Testanlage schnell ausgereizt ist.
    Deshalb wurde das Projekt aus einer Demo 2015 gesichert und in einer Version 2015 Premium wieder eingelesen.

    Daran konten nun die notwenigen Erweiterungen durchgeführt werden.
    Der fehlende Rückmelder wurde nachgetragen.
    Die Fahrstraßen wurden nachgebessert.
    Für ein Fahrzeug, das in der Busbucht anhalten sollte, wurde ein Profil eingerichtet und so die Parkposition einige Zentimeter nach dem Kontakt erreicht.

    Als weiters wurden mit der Zugfahrt und den Profilen erreicht, dass vor der Fahrt in die Busbucht der Blinker rechts geschaltete und Geschwingigkeit reduziert wurde. Zum Anhalten wurde der Warnblinker aktiviert.

    Stammtisch Termin 8.6.18

    Hallo Modellbau Freunde,
    Interesse am Modellbau! Hier sind sie richtig. Alte Hasen und Anfänger herzlich willkommen.
    unser Kirner DC- Car und Modellbau Stammtisch findet am Donnerstag, den 5.4. ab 18 Uhr statt.
    Diesmal in Kirn/Oberhausen Landgasthof Wartenstein. Erfahrungsaustausch im Modellbau zur Erweiterung der Kirner Modellbau-Ausstellung ist ein Thema. Für unsere DC-Car Freunde steht eine Testanlage und Einstellmöglichkeit mit dem Programmer zur Verfügung.

    Bringt gute Laune und guten Hunger mit
    Euer Lothar und Armin

    Landgasthof Wartenstein
    Auf dem Scheid 4
    55606 Oberhausen/Kirn

    ab 18:00 Uhr

    Stammtisch Kirn

    Ausstellung 4/5.11.17

    Am 4/5.11.17 ist die 2. Ausstellung in Kirn. Es wird wieder viel DC-Car zusehen sein.
    Andere Vereine und Gruppen sind eingeladen die Halle zu füllen.

    DC-Carler können ihre Fahrzeuge auf den verschiedenen Strecken probefahren.

    Facebook: Modellbaufreunde Kirn

    Zudem werden wieder Workshopplätze eingerichtet.
    Man kann in den einem Tagen aus einem Faller-Car-System-Modell unter Anleitung ein DC-Car machen.
    (Die theoretischen Grundlagen kommen dann aber zu kurz. Daher sind für Einsteiger 2 Tag zu veranschlagen)
    Die Workshopgebühr ist hier von 70 auf 20 Euro/Tag gesenkt.

    Fragen zum DC-Car-System können alle anwesenden Modellbahner beantworten.

    "Digitalstammtisch Germering" in Kirn 2017

    Der Digitalstammtisch Germering organisierte, weit Weg von zu Hause,
    am 5/6.11.17 die 2. Modellbauaustellung in der Turnhalle in Kirn (Idar Oberstein).

    Viele Dank an Admin Holzhäuser und seine Kollegen für diesen großen Einsatz.

    Dismal waren es 1500 Zuschauer die sichdie Anlagen und U-Boote anschauten.

    Gleichzetg wa ein dort ein kleiner DC-Car-Workshop.

    "Digitalstammtisch Germering" in Kirn 2016

    Der Digitalstammtisch Germering organisierte, weit Weg von zu Hause,
    am 15/16.10.16 die 1. Modellbauaustellung in dem Bürgerhaus in Kirn (Idar Oberstein).

    Viele Dank an Admin Holzhäuser und seine Kollegen für diesen großen Einsatz.

    Neben Modellflugzeugen und Ubooten wurden Dioramen mit Gebäuden aus Kirn gezeigt.
    Auf einer große Fläche wurden Trecker und andere landwirtschaftliche Geräte gezeigt.

    Ein Dampflokbetriebswerk zeigt wie es früher in Kirn zu ging. Diese Anlage ist gesteuert durch Traincontroller. Auf dieser und 4 weiteren Anlagen war auch DC-Car zu sehen.
    Die kleinen Transportwagen auf dem Bahnsteig und ein Gabelstapler liefen ebenso, wie ein Radfahrer der über das Diorama strampelte.

    Mit über 1000 Zuschauern betrachten wir diese Ausstellung als Erfolg.
    Viele Zuschauer waren verwundert, was es alles im Modellbau gibt.

    Die DC-Car-Technik wurde zwischendurch auch mit der PC-Steuerung durch Windigipet gezeigt.
    An 2 Arbeitsplätzen wurde an den DC-Cars gebastelt.

    Es wurde damit aufgezeigt, dass ein Stammtisch oder Workshop in der Region stattfinden kann.
    Der 1. DC-Car-Workshop fand in Todenroth statt. Das ist knapp 30 km entfernt.
    Paul, ein DC-Car-Anwender, würde sich über Kontakte freuen.

    Ich kann den Kontakt verschaffen und helfen einen Termin abzustimmen für:

    Übernachtungsmöglichkeiten

    Haus Kyrburgblick
    Obersteiner Str. 65
    Tel: +49 (0) 6752 131519
    Mobil: +49 (0) 171 300 8622
    E-mail: pension@fuhr.name
    55606 Kirn
    www.pension.fuhr.name