CV-Programmer-Bedienung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DC-Car
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Verstellen von Werten)
K
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 4: Zeile 4:
 
Dazu kann man den Empfänger abdecken.<br>
 
Dazu kann man den Empfänger abdecken.<br>
 
<br>
 
<br>
 +
Programmer Plus:<br>
 
Ist der CV-Programmer angeschlossen, leuchtet 1 oder 2 LED.<br>
 
Ist der CV-Programmer angeschlossen, leuchtet 1 oder 2 LED.<br>
 
Ist der Stecker verdreht leuchten viele LED´s.<br>
 
Ist der Stecker verdreht leuchten viele LED´s.<br>
<br>
+
 
Vor und während des Einschaltens muss der Taster gedrückt sein. Wenn die Scheinwerfer blinken, wird der Taster losgelassen.<br>
+
'''CV-Programmer Plus'''
Die Scheinwerfer blinken weiter und der Decoder ist im CV-Programmiermodus.<br>
+
Es werden beide  Taster gedrückt.
 +
Dann den Resettaster loslassen.
 +
Die Scheinwerfer blinken weiter und der Decoder ist im CV-Programmiermodus.
 +
Es ist egal ob das Fahrzeug ein ider ausgeschaltet ist.
 +
 
 +
'''CV-Prorgammer ohne Plus'''
 +
Das Fahrzeug muss ausgeschaltet sein.
 +
Vor und während des Einschaltens muss der Taster gedrückt sein.
 +
Wenn die Scheinwerfer blinken, wird der Progtaster losgelassen.
 +
Die Scheinwerfer blinken weiter und der Decoder ist im CV-Programmiermodus.
 +
 
 
Zuerst müssen die CV´s aus dem Decoder ausgelesen werden.<br>
 
Zuerst müssen die CV´s aus dem Decoder ausgelesen werden.<br>
 
Hierzu muss unten betätigt werden: &nbsp; '''Alle CV´S vom Decoder einlesen'''<br>
 
Hierzu muss unten betätigt werden: &nbsp; '''Alle CV´S vom Decoder einlesen'''<br>

Aktuelle Version vom 11. Oktober 2019, 18:14 Uhr

Benutzen des CV-Programmers

Inbetriebnahme

ACHTUNG: Wenn ein Fernempfänger am Decoder angeschlossen ist, darf dieser während der gesamten Prozedur kein Signal von einem DCC-Booster oder PC-Sender bekommen, da es sonst zu Kommunikationsproblemen bzw. Fehlfunktion kommt!
Dazu kann man den Empfänger abdecken.

Programmer Plus:
Ist der CV-Programmer angeschlossen, leuchtet 1 oder 2 LED.
Ist der Stecker verdreht leuchten viele LED´s.

CV-Programmer Plus
Es werden beide  Taster gedrückt.
Dann den Resettaster loslassen.
Die Scheinwerfer blinken weiter und der Decoder ist im CV-Programmiermodus.
Es ist egal ob das Fahrzeug ein ider ausgeschaltet ist.
CV-Prorgammer ohne Plus
Das Fahrzeug muss ausgeschaltet sein. 
Vor und während des Einschaltens muss der Taster gedrückt sein.
Wenn die Scheinwerfer blinken, wird der Progtaster losgelassen.
Die Scheinwerfer blinken weiter und der Decoder ist im CV-Programmiermodus.

Zuerst müssen die CV´s aus dem Decoder ausgelesen werden.
Hierzu muss unten betätigt werden:   Alle CV´S vom Decoder einlesen

Damit stellt sich das Programm selbstständig auf den Decoder-Typ und die Firmware Version ein.

Verstellen von Werten

Nun kann eine CV ausgewählt werden. Nach dem Anklicken erscheint rechts die Erklärung dazu.

Oben erscheinen die CV im Fenster. Daneben ist der aktuelle Wert angezeigt.
Dieser kann durch eintippen oder durch klicken der einzelnen Werte zusammengestellt werden. z.B. für CV27 1 Lichtsensor Aus + 2 Akkutest Aus = Einstellwert 3
Der neue Wert wird farbig hinterlegt. Dann muss dieser oben bestätigt werden.
Zum Übertragen einer CV auf den Decoder ist unten der Knopf zu betätigt werden:
CV xx ins Fahrzeug speichern

Werden mehrere Werte verändert, kann zum speichern benutzt werden:
Alle geänderten CVs in den Decoder Speichern Fahrstufen ändern "ja".
Die Liste wird danach neu vom Fahrzeug eingelesen.
Um Bedienfehler zu vermeiden, das Programm für die Einstellung weiterer Fahrzeug neu starten.


Erste Probe

In der CV24 das Blaulicht und den Frontblitzer aktivieren.
Beim DC07 geht die Anzeige Frontblitzer auf Dauerlicht und Blauclicht 3 und 4 Blitzen.
Beim DC08 blitzt die Anzeige Frontblitzer und die Blaulicht 3 und 4.
Duch diese Prüfung wird sichergestellt, dass die Updatebuchse auch für eine Update geeigent ist.

Einstellung von CV2 = Mindest- und CV5 = Höchstgeschwindigkeit.

Achtung: Das Programm funktioniert nur mit angeschlossenem Decoder!

Nach dem Einlesen der Fahrzeugdaten kann man sich aktuellen Fahrstufen anzeigen lassen und ändern.


Cv-prog1.png


Cv-prog5.png

       

CV2 Mindestgeschwindigigkeit   Standard: 20
Einstellbar zwischen 3 und 140
CV5 Höchstgeschwindigkeit   Standard: 168
Einstellbar 31 und 168
Zwischen V-Min und V-Max muss ein Unterschied von 28 sein.
Die Zwischenwerte berechnen sich automatisch.

Die Standardwerte sind z.B. für den Antrieb GL1-46-7 zu hoch.
Das kann durch eine andere Fahrstufentabelle verbessert werden.
Die Menupunkte:

  • CV
  • Fahrstufentabelle
  • vordefinierte Tabellen 1 und 28

Cv-prog2.png

Cv-prog4.png

Cv-prog6.png


Nun sind alle Fahrstufen niedriger angesetzt.

Cv-prog10.png
Es geht weiter mit Übernehmen.
Alle geänderten CV´s in den Decoder speichern.
CV speichern.

Cv-prog7.png Cv-prog9.png

Cv-prog8.png
Das Fahrverhalten wird durch die CV56 Anfahrhilfe beeinflusst.
Bei dem Antrieb GL1-46-7 wird der Wert am besten auf 0 gestellt.

Nun kann man das Fahrverhalten ausprobieren.

Beschleunigen und Abbremsen

Der DC-Car-Decoder hat 2 Beschleunigungsbereiche.

Den Anfahrbereich und das Beschleunigen während der Fahrt.
Die Grenze kann mit einer CV52 verschoben werden. Werkseinstellung 142 möglich 96-150.

Wenn die Zahl kleiner eingestellt wird, kommt das Modell schneller in Fahrt.

CV53 Anfahrbeschleunigung Standart: 100 schneller ist 50 oder 25

CV54 Beschleunigung Standart: 200 schneller ist 100 oder 50

Wenn ein Modell zu stark beschleunigt, kann es bei dem vorausfahrendem Fahrzeug auffahren. Deshalb müssen die Fahrstufen schneller wieder herabgesetzt werden.

CV48 Bremsen Standart 67, kräftiger ist 94 oder 129-159

CV49 Bremsen mit Reedkontakt Start 32 bis 255 zu verstärken.
Damit ein Fahrzeug nicht über eine magnetisch Stopstelle rollt.

CV98 Bremsen und Beschleunigen mit dem Handsender oder
Funktionsbaustein durch Fahrstufen +2 und Fahrstufen –2
Der Standartwert ist 16. Praktikabeler sind Werte von 1-4.

CV99 Mindestfahrstufe mit dem Handsender wird bei wiederholtem -2 die hier eingestellte Fahrstufe nicht unterschritten.

weitere CV-Einstellungen

siehe CV-Einstellungen

Beispiel im Video

  Video für eine Einstellung